Jetzt Winterhude zusammen nachhaltiger machen!


Jetzt Winterhude zusammen nachhaltiger machen! 
Innehalten - Bedrohung der Artenvielfalt, Luftverschmutzung, Wasserverschmutzung, Raubbau am Boden und nicht zuletzt der Klimawandel – alles Themen, bei denen es uns schwer fällt, innezu- halten und genauer hinzuschauen. Was machen wir da eigentlich? 
Und: Wie sieht es im Lebensalltag mit unserer Rücksicht auf  die Umwelt aus? Wirtschaften wir na- chhaltiger, ergreifen wir Maßnah- men für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft? 
Urban-Gardening, Lebensmittel- retter & Food-Sharing, Ver- 
leih- und Tauschaktionen in der Nachbarschaft, Reparatur-Cafés, Stadtgemeinschaftsbauernhöfe, Bürger-Energiegenossenschaften: viele Lösungen können wir als BürgerInnen selbst umsetzen. 
Austauschen, sammeln, aktiv werden – für ein nachhaltiges Winterhude. Wir laden ein, einen Abend lang zu entdecken, zu dis- kutieren und Ideen zu entwerfen.

Donnerstag, 
13. September 2018 
18 - 21 Uhr 
Programm: 
• Teil 1. und 2. des Films Tomorrow schauen 
   (Landwirtschaft und Energie) Ein Film von Cyril Dion & Mélanie Laurent 
• Ideen Austausch 
• Nachbarn kennenlernen mit Snacks und Getränke