Kramladen der Heilandskirche "Kunst und Kram"

Der Kramladen der Heilandskirche ist eine Nebenstelle der Sozialberatung.
Der Verkauf von gespendeten Artikeln  - u.a. KLeidung oder Bücher - richtet sich vor allem an Menschen, die keinen großen Geldbeutel haben und in der gesellschaftlichen Leiter am unteren Rand stehen.

Natürlich kann auch jeder andere hier etwas erwerben, der Kramladen ist für alle da - mit den Verkaufserlösen unterstützen wir die Sozialarbeit der Gemeinde.

Dafür stehen wir
Interessant – individuell – nachhaltig

So lautet unsere Einkaufsstrategie, die sowohl die Umwelt als auch Ihren Geldbeutel schont. Mit Kleidungstücken aus Zweiter Hand können sie Trends setzen statt ihnen zu folgen. Im Kramladen der Heilandskirche finden Sie verschiedene Einzelstücke, vom T-Shirt bis zum Wollmantel. In Wühlkisten stapelt sich modisches Zubehör wie Mützen, Handschuhe und Tücher.

Auch die Wohnung kommt nicht zu kurz: dafür haben wir Gläser, Geschirr und viele kleine Dekoartikel im Angebot.

Für die freie Zeit bieten wir unterhaltsame und ernsthafte Bücher sowie Gesellschaftsspiele an.

Im Kirchenladen wollen wir niemanden ausschließen, deshalb verkaufen wir an Menschen mit wenig und mit mehr Geld zu moderaten Preisen.

Im Café können Sie gegen eine Spende Kaffee oder Tee mit Kuchen oder Keksen genießen; sie können zuhören oder mittun beim Klönsnack. Der Gewinn geht vollständig in den Sozialfond unserer Gemeinde.

Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 16 – 18 Uhr

Ansprechpartnerin: Ilse Zeuner

• Im August finden Sie uns auf dem Hofwegfest

• Im November und Dezember ist das Adventszimmer geöffnet